Android OS mit 130 Millionen verkauften Smartphones

Liebe Android-Coder! Für euch die gute Nachricht: Der Adobe-Chef Shantanu Narayen erklärte vor kurzem, er gehe davon aus, dass zum Ende des Jahres 2011 über 130 Millionen Android Handys verkauft sein würden. Was die Coder Gemeinde der Android-Programmierer mit Jubel aufgenommen hatte.

Seit der umstrittenen Entscheidung von Apple Adobe-Flash nicht mehr zu unterstützen, wartete man gespannt auf die Entwicklung auf dem Mobilen-Markt. Bis heute zeichnet sich erwartungsgemäß folgendes Bild ab: Open Source 4 ever – die Gemeinde der Android Unterstützer hat wieder mal gesiegt. Apple versteckt immer noch relativ viel Code von seinen Schnittstellen, was sehr stark nach Microsoft riecht und Apple versucht sein eigenen Standards zu setzen. So-so…